Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Dresden

Hier gelangen Sie direkt zum Inhalt der Seite.

 

Hauptnavigation:


Inhalt: Industriemechaniker/-in

Zu den Tätigkeiten des Industriemechanikers gehört die Aufrechterhaltung und Wiederherstellung von Maschinen und Anlagen des Betriebes. Dies wird durch Instandsetzung, Inspektion oder vorbeugende Maßnahmen erreicht. Die manuelle Anfertigung von Ersatzteilen gehört genauso zu den Ausbildungspunkten wie das Montieren und Demontieren.

Der praktische Teil der Ausbildung findet im Außenbezirk Wittenberg des WSA Dresden statt, der Berufsschulunterricht wird in Halle absolviert.

Die Ausbildung dauert in der Regel 3 ½ Jahre und kann bei guten Leistungen um ein halbes Jahr verkürzt werden.

Folgende Fähigkeiten und Eigenschaften werden vorausgesetzt: